HOME ORTSGRUPPE AKTUELLES SCHNELLE EINSATZGRUPPE SEG JUGENDGRUPPE FACHAUSBILDUNG MITGLIED WERDEN GALERIE IMAGEFILM KONTAKT
Das Deutsche Schwimmabzeichen (DSA) ist eine dreistufige Qualifikation der Schwimmfähigkeiten. Die Prüfungen des Schwimmabzeichens können ab einem Alter von 18 Jahren abgelegt werden, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gibt es das Deutsche Jugendschwimmabzeichen (DJSA). Deutsches Schwimmabzeichen Bronze Sprung vom Beckenrand und 200 m Schwimmen in höchstens 7 Minuten Kenntnis der Baderegeln Deutsches Schwimmabzeichen Silber Sprung vom Beckenrand und 400 m Schwimmen in max 12 Minuten Zweimal ca. 2 m Tieftauchen mit Heraufholen je eines Gegenstandes 10 m Streckentauchen 2 Sprünge vom Beckenrand: je ein Sprung kopfwärst und fusswärst Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung Deutsches Schwimmabzeichen Gold 1000 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten (Männer) bzw. 29 Minuten (Frauen) 100 m Schwimmen in höchstens 1:50 Minutenten (Männer) bzw. 2:00 Minuten (Frauen) 100 m Rückenschwimmen, davon 50 m mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit Tieftauchen mit Heraufholen von drei kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa 2 m innerhalb von 3 Minuten in    höchstens 3 Tauchversuchen 15 m Streckentauchen Sprung aus 3 m Höhe oder 2 Sprünge aus 1 m Höhe, davon je ein Sprung kopfwärts und fusswärts 50 m Transportschwimmen: Schieben (oder Ziehen) Nachweis folgender Kenntnisse: Baderegeln, Hilfe bei Bade-, Boots-, und Eisunfällen (Selbstrettung und einfache Fremdrettung)
Schwimmabzeichen (DSA)
... 24 Stunden am Tag einsatzbereit für Sie!